Du wirst in wenigen Sekunden auf die Aufgabenseite von „Mathe? KLARO! weitergeleitet.

Wenn das nicht automatisch funktioniert, klicke hier.

Natürliche Zahlen auf dem Zahlenstrahl

Hier lernst du: was das Zählen von Strichen mit natürlichen Zahlen zu tun hat, wie ein Zahlenstrahl funktioniert und wie du es dir ersparen kannst, Tausende von Strichen zu zählen oder zu zeichnen.

Natürliche Zahlen auf dem Zahlenstrahl

Wie lang ist diese Strecke? Du kannst die Länge der Strecke mit einem Lineal messen: Lege das Lineal an die Strecke, mit dem Nullpunkt auf einem Ende der Strecke. Zähle dann die Millimeter-Striche bis zum anderen Ende. Die Strecke endet am vierzigsten Strich. Jetzt weißt du: "Die Strecke ist 40 Striche (= 40 Millimeter) lang." Hier lernst du: Du weißt bereits: Eine natürliche Zahl kannst du dir als Anzahl von etwas vorstellen, also zum Beispiel Oder eben als Anzahl von Strichen auf der Millimeterskala eines Lineals: Genau so funktioniert ein Zahlenstrahl: Ein Zahlenstrahl ist
  1. eine Halbgerade (das ist eine Strecke mit einem offenen Ende)
  2. mit Strichen,
  3. die durchgezählt sind (bis auf den Strich am Anfang, der mit 0 markiert ist).
Dass der Zahlenstrahl rechts "offen" ist (also immer weitergeht), stellst du mit einer Pfeilspitze dar.

Einen Zahlenstrahl mit einer Zahl zeichnen

Mit einem Strich auf dem Zahlenstrahl kannst du jede natürliche Zahl darstellen: Aufgabe: Stelle die Zahlen 5 und 8 auf dem Zahlenstrahl dar.1. Zähle bis zum fünften Strich rechts von der Null. 1. Zähle bis zum fünften Strich rechts von der Null. Schreibe die 5 unter den Strich. 2. Zähle weiter bis zum achten Strich rechts von der Null. 1. Zähle bis zum fünften Strich rechts von der Null. Schreibe die 5 unter den Strich. 2. Zähle weiter bis zum achten Strich rechts von der Null. Schreibe die 8 unter den Strich.

Eine Zahl vom Zahlenstrahl ablesen

Umgekehrt kannst du eine auf dem Zahlenstrahl dargestellte Zahl ablesen: Aufgabe: Welche Zahl ist durch den roten Strich dargestellt?Zähle die Striche bis zum roten Strich. Schreibe die "8" unter den Strich.

Zahlenstrahl mit großen Zahlen

Was ist mit großen Zahlen? Musst du für die 100 auch hundert Striche machen und hundert Zahlen schreiben? Und für 1 Millionen? Das wäre ziemlich mühsam. Und es wären viel zu viele Striche und Zahlen, als dass man einzelne erkennen könnte. Bei großen Zahlen kannst du einen Zahlenstrahl vereinfachen. Klicke auf "Start!":Du zeichnest zum Beispiel nur jeden fünften Strich, oder jeden zehnten, oder jeden hundersten usw. __ je nachdem, welche Zahlen du darstellen willst. Im Beispiel oben steht jeder Strich für 100 Striche. Die Striche zählen also die Hunderter.

Zahlenstrahl mit Zahlen weit weg vom Nullpunkt

Auch die kleinen Zahlen sind nicht immer wichtig. Manchmal willst du vielleicht nur Zahlen darstellen, die weit weg von der Null nahe zusammen liegen. Wenn der Zahlenstrahl nur ähnliche Zahlen weit weg vom Nullpunkt enthält, starte den Strahl besser mit einer höheren Zahl. Klicke auf "Start!": Dass der Zahlenstrahl eigentlich nach links weitergehen müsste, deutest du durch die kleine Verlängerung des Strahls an. Durch die eingezeichneten Zahlen ist klar, dass jeder Strich für zehn Striche steht. Stellenwerttafel für natürliche Zahlen Große natürliche Zahlen vergleichen Was sind natürliche Zahlen?

Impressum,  Kontakt  und Datenschutzerklärung

 

© 2021 Martin Hoos, Hamburg